Home/Produkte

"Erneuerbare Energien für eine umweltbewusste Zukunft"

Willkommen im Produktbereich der tp-Energy GmbH

 

Überwachungssysteme

Überwachungssysteme mit Qualität

   
Solarlog QX Control
 

Überwachungssysteme

Monotoring bei Photovoltaikanlagen bringt Ertragsoptimierung. Mit Überwachungssystemen können  umfangreiche Informationen über den Betrieb der Anlage gewonnen werden, die sich in der Auswertung leicht in Vorteile für den Anlagenbetreiber verwandeln lassen. Die tp-Energy GmbH widmet deshalb diesem Teil des Anlagenbetriebs erhöhte Aufmerksamkeit und bietet Kooperationspartnern und Kunden professionelle und komplette Lösungen an. Unser Fokus liegt auf der leichten Handhabbarkeit und auf der unkomplizierten Installation von Überwachungssystemen. Denn weder ist einem Anwender gedient, wenn er sich für das Monotoring seiner Anlage zum IT-Spezialisten qualifizieren muss, noch ist ein überdimensioniertes Überwachungssystem wirtschaftlich, Vor allen muss es sich problemlos in einen laufenden Betrieb einpassen können. Unsere Angebote orientieren sich an der wirtschaftlichen Effizienz und an den Voraussetzungen der jeweiligen PVA. Dazu liefert und die tp-Energy GmbH optimale Überwachungssysteme, die für das jeweilige Objekt die erforderlichen Features enthalten.

Trotzdem sind die Überwachungssysteme von der tp-Energy GmbH komplexe Systeme, denn nur diese können den reibungslosen Betrieb einer Photovoltaikanlage sichern und einen erkennbaren Beitrag zur Steigerung der Wirtschaftlichkeit leisten. Unsere Systeme liefern alle notwendigen Informationen, arbeiten zuverlässig und sind für den Jahrzehnte langen Einsatz eingerichtet. Die Überwachungsanlage kann gleich beim Bau einer Solaranlage mit geplant und installiert, sie kann aber auch in eine bestehende PVA integriert werden.
Der Bedienungskomfort für den Betreiber der Anlage ist hoch. Das Monotoring kann über ein internes System oder über das Internet erfolgen. In jedem Falle spielt es sich gut überschaubar im PC ab und kann vom Schreibtisch aus abgefragt werden.

Mit der grafischen Darstellung auf dem Monitor kann der Anlagenbetreiber den aktuellen Stand der Arbeit seiner PVA erkennen. Fehler werden sofort angezeigt und können auf Grund der Integration des Überwachungssystems in die einzelnen Stränge der PVA auch schnell lokalisiert werden. Die wesentlichen Informationen, die das Überwachungssystem liefert, sind die aktuelle Einspeiseleistung und die Generatorleistung. Die Darstellung kann auch in Anzeigen umgewandelt werden, die den momentanen Wirkungsgrad der PVA oder auch den jedes einzelnen Moduls definieren. Die Maximal-, Soll- und Istwerte werden dazu automatisch mit den spezifischen Erträgen in Beziehung gesetzt. Für ein zusätzlich gutes Gefühl sorgt die Anzeige der Menge der Kohlendioxid-Emission, die mit dem Betrieb seiner Anlage gegenüber der Stromerzeugung aus fossilen Brennträgern vermieden wurde.
Es gibt auch die Möglichkeit, das Monotoring auszulagern und direkt von der tp-Energy GmbH ausführen zu lassen. So können im Schadensfall auch gleich die richtigen Maßnahmen eingeleitet werden.